Mein Beratungsprofil

Mit mehr als zehn Jahren Berufserfahrung in der Informationstechnologie, insbesondere der Software-Entwicklung, habe ich viele Projekte mit ihren Eigenarten und Schwierigkeiten kennengelernt. Ich berate in allen Projektphasen von der Auswahl von Anbietern bis hin zur Krise und Sanierung. Hierbei profitieren meine Auftraggeber von meiner Ausbildung und Erfahrung im Bereich der Wirtschaftswissenschaften und der Informatik.

Seit 2016 bringe ich meine Erfahrung nebenberuflich als Dozent für Informatik an der Technischen Hochschule Mittelhessen, Wissenschaftliches Zentrum Duales Hochschulstudium ein.

Beratungs- und Begutachtungskompetenz

  • Begleitung bei der Entwicklung digitaler Geschäftsmodelle
  • Auswahl von Standardsoftware, Anbietern, Methoden und Werkzeugen
  • Begutachten des Stands von Projekten, dies umfasst sämtliche Phasen der Entwicklung, von der Auswahl von Anbietern und Methoden bis hin zur Abnahme und Sanierung
  • Projektbegleitung und Unterstützung incl. Beratung und Moderation bei Krisen
  • Begutachtung und Prüfung von technischen und organisatorischen Maßnahmen
  • Methoden- und Vorgehensmodellauswahl,
  • Bewertung von Qualitätsmängeln
  • Sachverständigentätigkeit für sämtliche Projektphasen bis hin zu Abnahme, Sanierung und auch streitigen Verfahren
  • Prüfung und Kommentierung von Unterlagen im Rahmen von Vertragsverhandlungen, Bewertung und Prüfung technischer Aspekte von IT-Verträgen
  • Ermittlung und Darstellung des relevanten Sachverhalts in technischer Hinsicht
  • Technische Beratung zum Vorgehen bei festgestellten Verstößen im Bereich des gewerblichen Rechtsschutzes
  • Unterstützung in Schiedsverfahren und Schiedsgerichtsverfahren zur Klärung technischer Fragestellungen

Für weitere Themengebiete sprechen Sie mich gerne unverbindlich an.

Praktische Berufserfahrung

  • seit 2018: Sachverständigentätigkeit (Partei- und Gerichtsgutachten)
  • seit 2016: Dozent für Informatik an der Technischen Hochschule Mittelhessen, Wissenschaftliches Zentrum Duales Hochschulstudium
  • seit 2005: Tätigkeit im Familienunternehmen (seit 2008 als Geschäftsführer), Schwerpunkte Einführung von ERP-Produkten des Unternehmens Microsoft, individuelle Software-Entwicklung, Tätigkeiten als kaufmännischer Geschäftsführer, Projektleiter, Software-Entwickler, Ausbilder, Berater und Sachverständiger
  • von 2001 bis 2005: Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Marburger Genossenschaftsinstitut

Teile meiner Arbeit bspw. als Coach und Trainer finden Sie neben weiteren Informationen auf folgenden Unterseiten:

Für einen ausführlichen Lebenslauf sprechen Sie mich bitte per E-Mail an.

Berufliches Engagement und Mitgliedschaften

Aus- und Weiterbildung (Auszug)

  • seit 2018: Masterstudiengang der Praktischen Informatik an der FernUniversität in Hagen, Abschluss geplant für das Jahr 2022 (bisher 75 von 90 ECTS-Punkten absolviert)
  • 2018: Grundlagen und Aufbauseminar Sachverständige incl. Abschlusstest, Akademie Schloss Raesfeld e.,V.
  • 2017: Nachweis der berufs- und arbeitspädagogischen Fertigkeiten, Kenntnisse und Fähigkeiten im Sinne des § 30 des Berufsbildungsgesetzes durch Bestehen der Prüfung nach der Ausbilder-Eignungsverordnung, Industrie- und Handelskammer Gießen-Friedberg
  • von 1996 bis 2001: Studium der Volkswirtschaftslehre (Fächer der Diplomprüfung Volkswirtschaftstheorie, Volkswirtschaftspolitik, Finanzwissenschaft, Organisation und Personal, Methoden der Wirtschaftsinformatik) an der Philipps-Universität Marburg, Abschluss: Diplom-Volkswirt

Berufshaftpflichtversicherung

Ich verfüge über eine Vermögensschadenhaftpflichtversicherung bei der Allianz Versicherungs-Aktiengesellschaft, München.

Kontaktdaten

Daniel Brunner
Brunner GmbH & Co. KG Informationsverarbeitung
Schulstraße 8
35216 Biedenkopf
+49 6461 92870
+49 6461 928740 Fax
daniel.brunner[at]systemhaus-brunner[dot]de